Am 25.10. habe ich eine Blogparade zum Thema Crowdsourcing gestartet, die Frage:

“Crowdsourcing, Contests, Open Innovation – gut oder böse?”

Zugegebenermaßen habe ich mich aus Zeitmangel nicht gebührend darum gekümmert, dass die Blogparade so richtig in Fahrt kommt – DA GEHT NOCH MEHR 😉

Daher verlängere ich die Blogparade bis zum 25.1.2011 – das ist ein langer Zeitrahmen für eine Blogparade, aber ich denke, jetzt kurz vor Weihnachten stehen andere Themen im Vordergrund. Da ich nicht mit Weihnachtsgeschenk-Empfehlungen, Adventkalendern und Weihnachts-Gewinnspielen in Konkurrenz treten will, habt Ihr auch noch im Januar Zeit, Euch zum Thema Crowdsourcing zu äußern!

Auch meine eigenen Erfahrungen mit dem Thema Crowdsourcing werde ich noch in Blogbeiträge gießen, z.B. über meinen Crowdsourcing-Spieleverlag Spieltz und mein Projekt startspiel = Brettspiel zum Thema Social Media, das wir gemeinsam online entwickelt haben – mittels Crowdsourcing.

Herzlichen Dank schon mal an die Verfasser der ersten Beiträge:

Artikel für die Blogparade

bitte weiterhin mit dem Blogparaden-Aufruf verlinken. Bitte achtet darauf, dass Euer Trackback ankommt! Wenn nicht, dann verlinkt bitte Euren Artikel im Kommentarbereich, sonst finde ich ihn nicht!

Ich freue mich auf Eure Beiträge!

Blogparade Crowdsourcing verlängert
Markiert in:    

Ein Gedanke zu „Blogparade Crowdsourcing verlängert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.