Panel mit:

Hier lief die alt bekannte Qualitätsdebatte. Da die eingeladenen Journalisten nebenbei selbst Blogger waren, verlief sie nicht allzu hitzig. Interessant wäre es gewesen, auch mit Journalisten zu diskutieren, die mit Bloggern gar nichts anfangen können bzw. auf Kriegsfuß stehen. Aber die lassen sich wohl nicht herab, auf ein Treffen wie die re:publica zu kommen…

Ausführlich bei Oliver Gassner
Weitere Blogs, die über dieses Panel berichten: SEOnauten, Kilroy-Blog
Im Vorfeld zur Veranstaltung hatte Stefan Niggemeier auf seinem Blog schon mal eine kleine Diskussion über dieses Thema angezettelt.

Die Qualitätsdebatte: Blogs vs Journalismus, Panel auf der re:publica 08
Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.