“Crowdfunding und Crowdsourcing im Kulturmanagement – Besucher zu Mitarbeitern und Mitfinanzierern machen“, das ist der Titel der Veranstaltung, die ich morgen (Do, 22.9.) gemeinsam mit gemeinsam mit Karsten Wenzlaff (ikosom) im Rahmen der Social Media Week Berlin organisiere.

Slava Rubin, CEO der amerikanischen Crowdfunding-Plattform indiegogo wird in einem Impulsvortrag Projekte aus den USA vorstellen, die sich mit Hilfe der Community über seine Plattform finanziert haben. Danach ist eine offene Diskussion geplant – mit Konrad Lauten / CEO Inkubatu, Denis Bartelt / CEO startnext, Hie Suk Yang / Social Media Managerin Jüdisches Museum Berlin – und mit Euch!

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

Wer sich  ins Thema einlesen mag:

Artikel sind im Kommentarbereich verlinkt, ebenso finden sich Linklisten.

Wann?

am Donnerstag, den 22.September 2011 um 19 Uhr

Wo?

Wir haben in der Turnhalle einen extra Raum für  60 Personen reserviert.

Die genaue Adresse:
Holteistraße 6-9, 10245 Berlin
http://www.dieturnhalle.de

Bitte um Anmeldung!

Die Veranstaltung ist kostenlos, Speisen + Getränke müssen aber bitte selbst beglichen werden.
Wir bitten um Anmeldung – am besten über Facebook.
Oder per Email an KarinJanner@stARTconference.org.

Social Media Week Berlin: Crowdfunding + Crowdsourcing Diskussion morgen, 22. 9. Turnhalle FHain
Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.