So jetzt hab ich auf meinem iPhone eine posterous app. Probiere sie aus . Hoffen…

…tlich landet der Post nur in meinem Posterous Blog und nicht automatisch bei Facebook, Twitter und Co…

Tja, da schau ich gleich mal nach. Jedenfalls hat das iPhone eigenmächtig beschlossen, nach einem halben Satz hat es genug Text zum Senden 😉

5 Minuten später, Update:

Auweia, ich hab es befürchtet: Kurz vor 2 Uhr morgens, und ich darf aus allen meinen Blogs diesen Post wieder entfernen, weil das iPhone automatisch „autopost everywhere“ macht über die Posterous App…
Kann man das wo abstellen??
Hat jemand schon positive Erfahrungen gesammelt mit der iPhone Posterous App??

Posterous App – Test vom iPhone

Ein Gedanke zu „Posterous App – Test vom iPhone

  • Interessantes aber ich finde es auch noch sehr überarbeitungswürdig. Bei mir bricht es zwischen drin gern mal zusammen oder läd erst viel später den Text hoch. Hab mich auch schonmal nach anderen umgesehen, aber war bis jetzt mit keinem zufrieden. Das beste find ich immernoch die direkten CMS Apps wie JAM. Da geht es zwar nicht ganz so schnell, aber es funktioniert zu 100 % und bietet sogar eine Vielzahl von nützlichen Funktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.