Großevent, Firmenfeier oder Seminar: Eventlocations werden immer wieder gebraucht.
Mit Zelten ist man dabei flexibel.

Das klassische Bierzelt gibt es natürlich immer noch, mittlerweile haben sich aber einige findige Unternehmen etwas Originelleres überlegt.
Die Zeitschrift „Marketing Event Praxis“ gibt in der Ausgabe 01/08 eine Marktübersicht der Zeltanbieter 2008, ein paar davon habe ich mir näher angesehen:

Tipi - Eventzelt

Indianerromantik gibt es bei der schwedischen Firma Tentipi. In Deutschland kann man die Tentipis über den Partner Rent-a-Tipi.com mieten.
Vom kleinen Tipi für 15 Personen bis zum „Super-Riesen-Tipi “ mit 144 Sitz- oder 100 Schlafplätzen ist alles zu haben. Bei noch größerem Platzbedarf lassen sich mehrere Tipis miteinander verbinden – man kann sie nach jeder Seite hin aufklappen.
„Atmosphäre statt Plastik“ heißt es auf der Website: Die Zeltstangen sind aus echten Polarfichten gefertigt, und um den Event authentisch gestalten zu können, bietet die Firma das passende Mobiliar und Dekorationselemente an. Neben Tischen und Bänken auch Rentierfelle und Petroleumlampen.
Tipi - innenGekocht wird auf einer offenen Feuerstelle, der „Bamse“. Natürlich kann man auch kochen lassen, das übernimmt das Catering-Partnerunternehmen von Rent-a-Tipi.com.
Auch im Winter sind Tipi-Events möglich: die Tipis können beheizt werden, ein offenes Feuer kann auch drinnen prasseln.

Komfort und noble Eleganz verspricht man bei Chivira .Chivira-Zelt
Die Zelte werden in traditioneller Handarbeit in Indien gefertigt. Sie bestehen aus einem wetterfesten imprägnierten Außenzelt und einem bunt-dekorativem Innenzelt. Auch hier gibt es verschiedene Größen (das größte Zelt bietet Platz für 120 Personen) und Accessoirs dazu, und wer öfter indisch-angehauchte Events veranstaltet, kann so ein Zelt auch kaufen.

a

x-gloo-zeltWenn der Aufbau rucki-zucki gehen soll ist man mit dem Event-Iglu X-GLOO gut bedient, der von der Firma Skywalk GmbH hergestellt und vertrieben/ verliehen wird: Vier aufblasbare Schlauchhüllen bilden das das statische Gerüst des 4 x 4 oder 6 x 6 m großen Zeltes. Das Zelt kann von einer Person innerhalb von 10 Minuten auf- und in 2 Minuten wieder abgebaut werden. Interessant für Events an Orten, die mit dem Auto nicht erreichbar sind: Mit nur 12 kg (4 x 4-Version) bzw. 20 kg (6 x 6-Version) ist das Zelt ein Leichtgewicht. Ein Rucksack wird mitgeliefert.

a
Event-Zirkus Sarrasani Wer`s wirklich außergewöhnlich möchte, mietet ein Zirkuszelt bei Sarrasani.
Das ist allerdings nichts für den kleinen Geldbeutel, dafür kann man gleich den kompletten Event-Service mit Technik, Catering und Showeinlagen mitbuchen. In das größte Zelt passen bis zu 3.600 Personen.

Von weiteren deutschen Zelt- und Temporärbauten-Anbietern (insgesamt 18) findet man in „Marketing Event Praxis“ die wichtigsten Daten, übersichtlich gegenübergestellt.

Tipi, indisches Chivira-Zelt, Iglu, Zirkuszelt … mobile Locations für Events
Markiert in:        

2 Gedanken zu „Tipi, indisches Chivira-Zelt, Iglu, Zirkuszelt … mobile Locations für Events

  • Guten Tag !

    Ich bin Komponistin und Produzentin einer neuartigen und gemafreien Musik, und kreiere mit meinem Partner eine Lichtkunst, die für Sie selbst und einige Ihrer Events und Seminare sehr wirksam, entspannend und eine echte Attraktion sein könnten, weil unsere Werke in der Tat absolut einmalig sind.
    Menschen, die unsere DVDs erleben, sind durchweg fasziniert und sprachlos.
    Eventveranstalter, die Trends setzen und die Zeichen der Zeit erkennen können, werden unsere Kunst jetzt einsetzen. Eine optoakkustische Erfahrung.

    Ich möchte Ihnen gerne weitere Informationen hierüber geben.
    Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

    Liebe Grüsse

    Claudia Hinze
    metaTronics-Eigenverlag
    Casa Lemuria – Tel: 0049 / 05277 / 95 21 38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.