Werbeblogger beschreibt eine „nette Idee des Hundetraining-Anbieters “dogcoach”, der im winterlichen Berliner Tiergarten mit einer gelben Lebensmittelfarbe gängige Hundenamen wie Hasso, Brutus oder Daisy in den Schnee zeichnet. Gleich daneben befindet sich ein Schild mit Hinweis auf den Anbieter und seine Web-Adresse.“

Diese Aktion muss aber schon länger her sein; ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann wir in Berlin den letzten Schnee hatten…?

Werbung in den Schnee gepinkelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.